Mitgliederversammlung 2018 des Verein zur Förderung behinderter Menschen Hagen a.T.W. e.V.

Am Samstag, den 10.03.2018 fand die Mitgliederversammlung des VfB in der Gaststätte Zum Forellental in Hagen a.T.W. statt.

Der erste Vorsitzende Bernhard Koch eröffnete die Versammlung und begrüßte in diesem Jahr etwa 100 Mitglieder und geladene Gäste.

Als Gäste der Gemeinde Hagen a.T.W. nahmen der Bürgermeister Peter Gausmann mit seiner Ehefrau und die Kirschkönigin Jule Ehrenbrink teil. Zudem wurden Pfarrer Josef Ahrens von der katholischen Kirchengemeinde, Pastor Stefan Wagner von der evangelischen Kirchengemeinde sowie Martin Frauenheim als Freund des Vereins begrüßt.

Bernhard Koch blickte zu Beginn auf 2017 zurück und berichtet von einem bewegten Jahr mit vielen tollen Aktionen. Hierzu zählen unter anderem die Freizeiten, die Segeltour, der jährliche Nussknackermarkt und besonders hervorzuheben zum Ende des Jahres das Benefizkonzert mit Patricia Kelly. Diese Momente und Aktivitäten wurden mit einer Fotopräsentation durch die Schwimmgruppe und das Aktiv-Team aufgezeigt.

Persönliche Worte richtete Peter Gausmann an die Mitglieder des VfB und bedankt sich für eine große Herzlichkeit und das Engagement aller Beteiligten. Die Kirschkönigin begrüßte ebenfalls das Publikum. Auch Josef Ahrens bedankt sich für die Arbeit der Mitglieder des Vereins und betont das tolle Miteinander der Generationen. Stefan Wagner zeigte sich durch seine Worte beeindruckt, wie in diesem Verein Gemeinschaft gelebt wird.

Den Kassenbericht des Jahres 2017 stellte Gisela Hülsmann vor. Auch für das Jahr 2018 wird ein ausgeglichener Haushalt erwartet. Die aktuelle Mitgliederzahl beläuft sich auf derzeit 313 Mitglieder.

Die Kassenprüfung durch Annegret Buller und Günther Rolf ergab keine Beanstandungen. Annegret Buller bedankte sich für eine sehr gute Kassenführung und sprach ein Lob an die kompetenten Kassenführerinnen aus.

Anschließend stellten Bernhard Koch und Peter Gausmann das Wohnprojekt in der Jahnstraße in Hagen a.T.W. vor, welches zum Ende des ersten Quartals im nächsten Jahr, voraussichtlich zum 01.04.2019, fertiggestellt wird. Gemeinschaftlich planen die Gemeinde Hagen a.T.W., die Heilpädagogische Hilfe Osnabrück und der Verein zur Förderung behinderter Menschen in Hagen a.T.W. e.V. eine Wohneinrichtung für Menschen mit Beeinträchtigungen auf zwei Ebenen. Die Zimmer werden jeweils mit eigenem Bad und einer Kochnische ausgestattet. Auf jeder Ebene wird zudem ein Gemeinschaftsraum mit einem Küchenbereich geplant, in dem die Bewohner zusammenkommen können.

Als weiterer Höhepunkt des Jahres 2018 findet am Samstag, den 05. Mai 2018 das Gellenbecker Parkplatzfest auf dem Parkplatz des Möbelhauses Große-Honebrink zu Gunsten des VfB statt. An diesem Tag wird ab 9 Uhr ein vielfältiges Programm für Groß und Klein geboten. Ein Flohmarkt, ein Luftballonwettbewerb, Kutschfahrten und eine Benefiz- Versteigerung zählen unter anderem zu den Programmpunkten. Auch für das leibliche Wohl wird den ganzen Tag gesorgt. Zum Ausklang des Tages wird abends gemeinsam gefeiert.

In diesem Jahr werden wieder viele weitere Aktivitäten, Ausflüge und Aktionen durch das Aktivteam und die Schwimmgruppe geplant.

Lemmer - äh, Stavoren 2017

Es begab sich zu jener Zeit im September 2017, dass sich eine bunt gemischte Truppe von netten Menschen auf den Weg nach Lemmer begab, um das jährliche Segelwochenende zu begehen. Der sichere Hafen von Lemmer stellte sich als hoffnungslos heraus, da man vergeblich auf die Dageraad wartete. Captain Kiki überschaute die Lage sofort und lotste die Truppe nach Stavoren - dies stand nämlich so im Vertrag. Bernhard hielt dies zunächst für Seemannsgarn, musste sich jedoch von der Schriftführerin eines Besseren belehren lassen. Die erste Nacht an Bord animierte zu netten Gesprächen, Spielen und Tanzeinlagen. Nach dem morgendlichen Frühstück hissten wir die Segel, mussten allerdings feststellen, dass Flaute herrschte. Der Skipper Alex hatte jegliches Wetter für uns bestellt - Sonne, Wolken, Regen, Gewitter; Wind hatte er jedoch wohl vergessen! Die Besatzung versüßte sich die Regenpause(n) mit Kaffee, Kuchen und Obst. Wir steuerten dann letztlich doch noch den Hafen von Lemmer an.

Weiterlesen: Lemmer - äh, Stavoren 2017

Herbstfreizeit der Schwimmgruppe Hagen im wunderschönen Grömitz.

Gut gelaunt begaben sich 51 Teilnehmer der Schwimmgruppe wie jedes Jahr in die Herbstfreizeit für eine Woche auf die Fahrt nach Grömitz an der Ostsee. Wir fuhren mit drei Bullis und neun PKWs. Die Strecke führte über die A1 Osnabrück Bremen bis zur Raststätte Ostetal. Dort wurden wir mit Frikadellen von Heidi und Getränken versorgt. Nach der Pause von ca. einer Stunde setzten wir unsere Fahrt über Hamburg, Lübeck nach Grömitz fort. Zielankunft ca. 16:15 Uhr. Die Wohnanlage war vom CVJM. Sie wurde 1998 umgebaut, sprich modernisiert. Abends traf man sich zu einer Teambesprechung, was in den nächsten Tagen für Programmpunkte auf dem Plan standen.

Samstagabend: Strandspaziergang. Der Strand war nur wenige Minuten von der Unterkunft entfernt.

Sonntag: Morgens, Gottesdienst in der St. Bonifatius Kirche oder eine Ortserkundung. Nachmittags Fahrt nach Neustadt in Schleswig-Holstein. Strand Neustadt mit maritimen Flair und kulturellen Angeboten. Liegt direkt an der Lübecker Bucht. Es ist ein beliebter Anlaufpunkt für junge und aktive Menschen. Das Zentrum des Hafenstädtchens grenzt beinahe direkt ans Meer und lockt vor allem mit Vielfalt und Weltoffenheit. Von der Innenstadt und dem Hafen gelangt man zum Jungfernstieg direkt ins Badeparadies. Abends wurden Lose für den Nussknacker Markt gedreht. Sogar Jürgen, der fast alles mit einer Hand bewältigt, half mit beim Lose drehen. Alle waren sehr erstaunt, das hätte man ihm nicht zugetraut.

Weiterlesen: Herbstfreizeit der Schwimmgruppe Hagen im wunderschönen Grömitz.

Aktiv-Team feiert 10-jähriges Jubiläum!

Am Anfang des Jahres 2007 wurde das Aktiv-Team gegründet und ist im Jahr 2017 zehn Jahre alt geworden.

Das musste natürlich gefeiert werden. Am 26. August trafen sich Mitglieder, Eltern, Freunde und Unterstützer des Aktiv-Teams zu einem gemeinsamen Grillfest am Gustav-Görsmann-Haus in Gellenbeck. Bei guten Wetter und angenehmer Atmosphäre wurde lecker gegessen, getrunken, Erinnerungen ausgetauscht und auch das allseits bekannte Kub-Spiel gespielt. Um einen kleinen Einblick in das Gruppengeschehen zu geben, wurden Plakate mit Fotos aus 10 Jahren Aktiv-Team gestaltet.

Weiterlesen: Aktiv-Team feiert 10-jähriges Jubiläum!